CNC-Fräse von zukünftigem Ehepaar gespendet

Wir sind überglücklich berichten zu können, dass eine Grossspende die Anschaffung der CNC-Fräse im Wert von CHF 10’000.- ermöglicht und die Orthopädie-Werkstatt in Peru nun fast komplett ist. Nebst einer anderen Spende ist dies zwei Verlobten zu verdanken. Doch wie kommen zwei junge Menschen, die eigentlich für ihre Hochzeit sparen sollten, darauf, eine solch hohe … Mehr CNC-Fräse von zukünftigem Ehepaar gespendet

Die ersten Prototypen werden getestet!

Stefan Fritschi hat seine Bachelorarbeit mittlerweile abgeschlossen und das geplante Kniegelenk mit Bravour konstruiert und gedruckt. Anschliessend hat er die ersten Prototypen an verschiedene Orthopädietechniker versendet. Dort werden diese nun ausführlich getestet: Welche Kräfte wirken auf das Gelenk? Ist das Dämpfungsverhalten für den Patienten angenehm? Wie sind die Bewegungsabläufe? Es gibt viele Details, die passen … Mehr Die ersten Prototypen werden getestet!

Wie lange soll eine Knieprothese halten?

Kürzlich, während einer Sitzung mit Prof. Dr. H.P. Gysin und dem Studenten Stefan Fritschi wurde die Frage diskutiert, wie lange ein Kniegelenk halten soll. In einem Ingenieurbüro keine Seltenheit, viele Kunden wollen eine beschränkte Lebensdauer ihrer Produkte.In unserem Fall scheint die Antwort offensichtlich: Ewig! Fertig gedacht? Nein!Gerade bei den Gleitlagern wird das Dilemma offensichtlich: Ein … Mehr Wie lange soll eine Knieprothese halten?

Wie funktioniert das komplizierteste Gelenk des Menschen?

Das Knie ist das grösste Gelenk des Menschen. Vielleicht deshalb wird es oft als das komplizierteste menschliche Gelenk bezeichnet. Wer sich Zeit nimmt und das Knie genau studiert, wird feststellen, dass ein Knie genau genommen aus zwei Gelenken besteht, nämlich dem Kniescheibengelenk und dem Kniekehlgelenk. ARD hat ein tolles Video gedreht, welches das Knie in … Mehr Wie funktioniert das komplizierteste Gelenk des Menschen?

Die HSR forscht an einem Kniegelenk für uns!

Zur Zeit arbeite ich noch an der HSR, der Hochschule für Technik in Rapperswil. Während meiner fast 10 Jahre an der HSR habe ich viele Mitarbeiter, Professoren und Studenten kennengelernt. Nun, da ich nach Peru ausreise, erfahre ich viel Unterstützung von Mitarbeitern der HSR und das freut mich sehr.Noch im letzten Jahr kontaktierte ich Prof. … Mehr Die HSR forscht an einem Kniegelenk für uns!

Unabhängigkeit dank eigenem Kniegelenk?

Seit klar ist, dass wir nach Peru gehen, stehe ich in engem Kontakt mit Daniel Müller, dem Orthopädietechniker vom Diospi Suyana. Während vielen Telefonaten und Mails besprachen wir, was für die peruanischen Patienten wirklich wichtig ist und was wir dafür an Material und Maschinen benötigen.Rasch wurde klar, dass die Versorgung jener Patienten, die nicht gehen … Mehr Unabhängigkeit dank eigenem Kniegelenk?

Zwei Paletten Kunststoff für den 3D-Drucker gespendet!

Das Team um Professor Daniel Schwendemann entwickelte an der HSR einen eigenen Kunststoff für 3D-Drucker. Dieser Kunststoff zeichnet sich durch seine lange Haltbarkeit, seine ausserordentliche Zähigkeit, seine gute Druckbarkeit und sein gutmütiges Bruchverhalten aus. Im Weiteren ist er hautverträglich, biologisch abbaubar und wird aus recycelten Skischuhen hergestellt. Kurzum: Das ist das perfekte Rohmaterial für unser … Mehr Zwei Paletten Kunststoff für den 3D-Drucker gespendet!

CNC-Fräse gesucht

Nach der erfolgreichen Anschaffung des 3D-Druckers sind die Vorbereitungen für den Ausbau der Orthopädie-Werkstatt in Peru in vollem Gang. Nebst dem „Kernstück“ werden noch viele weitere Utensilien benötigt, die ich allesamt vor unserer Ausreise angeschafft haben möchte. Erst mal in Peru angekommen, ist die Beschaffung solcher Gegenstände aufwändig und langwierig. Deshalb arbeite ich seit Monaten … Mehr CNC-Fräse gesucht

Unser 3D-Drucker ist unterwegs – vielen Dank an Thomas Hellmann & ZDF!

Im Rahmen der Spendengala „ein Herz für Kinder“ des deutschen Fernsehsenders ZDF wurden auch Gelder fürs Diospi Suyana gesammelt. Unter anderem wurde die Orthopädie-Werkstatt – meinen zukünftigen Arbeitsort – bedacht und einen Teil der Spenden für den 3D-Drucker verwendet. Dank dieser Aktion konnte das Herzstück des 3D-Prothesen-Projektes angeschafft werden. Um diese Gelder möglichst gut zu … Mehr Unser 3D-Drucker ist unterwegs – vielen Dank an Thomas Hellmann & ZDF!

Über 100 Spender decken 80% unseres Budgets – die Ausreise nach Peru rückt näher

Wir sind überglücklich, dass wir mittlerweile 80% unseres Spenden-Budgets für die 3 Jahre in Peru erreicht haben. Über 100 Personen haben uns bereits direkt finanziell oder via Spendenzusage unterstützt. Vielen lieben Dank an alle unsere Spenderinnen und Spender! Wir planen unsere Ausreise nach wie vor per Ende September 2020. Sollten bis dahin die peruanischen Grenzen … Mehr Über 100 Spender decken 80% unseres Budgets – die Ausreise nach Peru rückt näher